HSV aktuell

Peter Schmidt | 19.10.2017

Kraftsport: Deutsche Meisterschaften im Kraftdreikampf

Gustav Waidmann und Peter Schmidt - deutsche Meister im Kraftdreikampf
Gustav Waidmann und Peter Schmidt - deutsche Meister im Kraftdreikampf

Chemnitz war diesjähriger Ausrichter der Deutschen Meisterschaften im Classic-Kraftdreikampf, also der Ausführung ohne unterstützende Ausrüstung. Mit 350 gemeldeten Athletinnen und Athleten war es die bis dato größte Meisterschaft in der Geschichte des Kraftdreikampfes in Deutschland. Dementsprechend fand sie an insgesamt 4 Tagen statt. Die Thüringer Delegation bestand aus 31 Sportlern. Mit Gustav Waidmann und Peter Schmidt waren auch wieder zwei Weimarer Kraftsportler vertreten.

[...mehr]

Jörg Wolfram | 18.10.2017

Turnen: Topscorer Tobias siegt in Oschatz

Tobias Grünewald siegt beim Oschatzer Vereinsturnen
Tobias Grünewald siegt beim Oschatzer Vereinsturnen

Beim Oschatzer Vereinsturnen Ende September belegte Tobias Grünewald in der schwierigsten Leistungsklasse I Platz 1 vor Klaus Kirchberger aus Chemnitz. In einem hochklassigen Duell setzte sich der 29-Jährige souverän durch. An vier Geräten erzielte Tobias 53,25 Punkte. Sein stärkstes Gerät waren diesmal die Ringe. Für seine neue, mit Höchstschwierigkeiten gespickte, Kür erhielt er 14,90 Zähler. Auch ein Sturz an seinem Paradegerät Boden warf ihn nicht zurück. Am Barren und am Sprung beeindruckte der Landesmannschaftsmeister und Bundespokalsieger die Kampfrichter mit seiner guten Ausführung. "Mir ist es wichtig, im Wettkampf stabile Leistungen zu erbringen. Wenn dabei solche Platzierungen herauskommen, umso besser." äußerte sich der Topscorer der Landesliga zufrieden.

Peter Schmidt | 13.10.2017

Kraftsport: Thüringer Landesmeisterschaften im Kraftdreikampf

(v.l.n.r.) Richard Schmidt, Paul Linstedt, Peter Schmidt
(v.l.n.r.) Richard Schmidt, Paul Linstedt, Peter Schmidt

Am 7.10. fand in Gotha mit den Landesmeisterschaften der größte Wettkampf der Thüringer Kraftdreikämpfer statt. Drei Athleten vom HSV Weimar nahmen an den Titelkämpfen teil. Für Richard Schmidt und Paul Linstedt sollte es der erste "richtige" Dreikampf, nach einigen Starts in den Einzeldisziplinen Bankdrücken und Kreuzheben, sein.

[...mehr]

Tom Mähler | 02.10.2017

Volleyball: Neuanfang bei den HSV-Damen

Die HSV-Damen der 1. Mannschaft starrten in dieser Saison in der Bezirksliga
Die HSV-Damen der 1. Mannschaft starrten in dieser Saison in der Bezirksliga

Es war eine schwierige Entscheidung, die es zu treffen gab und keiner der Anwesenden hat sich seine Wahl leicht gemacht. Mehrere Monate lang hatten wir, verbleibende und neue Spielerinnen der 1. Damen, mit dem vorübergehenden Trainer und ständigen Motivator Tom Mähler darum gebangt, was aus der Thüringenliga-Mannschaft des HSV werden würden. Zusammen mit einigen Nachrückern aus der 2. Damenmannschaft, allen voran Josefine Klein kämpfte man um neue Spielerinnen und einem Trainer für unser Team. Einen guten Monat vor Beginn der neuen Saison kristallisierte sich dann jedoch die ernüchternde Situation: Spieler- sowie Trainermangel und Verletzungspech machten es unmöglich in dieser kurzen Zeit eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenzustellen, mit der man sich in der Thüringenliga präsentieren konnte. Schweren Herzen fiel daher die Entscheidung, den Thüringenligaplatz des HSV Weimar aufzugeben.

[...mehr]

Saskia Ghandour | 26.09.2017

Turnen: Frauen beenden die Saison in der 1. Landesliga unerwartet gut

Licht und Schatten für Weimars Turnerinnen beim Saisonfinale
Licht und Schatten für Weimars Turnerinnen beim Saisonfinale

Am Samstag, dem 23.09.2017, beendeten die Frauen der Thüringer Landesliga in Bad Blankenburg ihre Saison. 23 Mannschaften mit den besten Thüringer Turnerinnen traten in 3 Ligen gegeneinander an.

[...mehr]

Flyer HSV-Ball 2017

HSV-Ball am 17.11.2017

In diesem Jahr findet der HSV-Ball am 17. November 2017 in der Mensa am Park statt.

Neben Auftritte eigener Sportgruppen und weiteren Darbietungen wird es wieder ein Buffet und Getränke an der HSV-Bar geben. Für gute Stimmung sorgt wie gewohnt DJ „Krauti”.

Karten für den HSV-Ball können ab dem 6. November in der Geschäftsstelle zum Preis von 16 Euro erworben werden.

Der Preis gilt nur bis zum 15.11.2017. Danach kosten die Karten 20 Euro.

Termine

  • 29.03.2017 Gesamtvorstandssitzung
  • 12.04.2017 Jahreshauptversammlung
  • 14.05.2017 Swim & Run Weimar
  • 12.06.2017 Opel-Cup
  • 19.06.2017 Fun & Move Schülertriathlon, Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia"
  • 26.08.2017 Sportfest des HSV Weimar
  • 12./13.09.2017 Sportabzeichentag Wimaria Stadion
  • 13.09.2017 Benefix – Lauf Wimaria Stadion
  • 17.11.2017 HSV-Ball

Partner und Sponsoren

Coca Cola AG - Niederlassung Weimar

Glatt Ingenieurtechnik GmbH Weimar