3 Siege für den jüngsten Weimarer Volleyballnachwuchs

Am Sonntag, den 19.01.2020 starteten die U12 Volleyballerinnen des SVV Weimar im Thüringenpokal in Suhl. Tine Germer, Mathilda Engelhardt und Amelie Sitzenfrey erspielten sich spektakulär den Sieg in der Wettkampfklasse B.  Im ersten Spiel überwanden sie schnell ihre anfängliche Nervosität und gewannen souverän gegen die Mädchen des VfB Suhl III mit 2:0 Sätzen. Das zweite Spiel gegen den Bischlebener SV I war hart umkämpft. Eine große Herausforderung waren die starken oberen Aufgaben der Bischlebener Jungen, die in beiden Sätzen in Führungen gingen. Die Mädchen konterten mit schönen Spielzügen und großem Einsatz. Spielentscheidend waren ihre starke Nerven. Den ersten Satz konnten sie nach einem Rückstand von 16:18 noch mit 20:19 Punkten gewinnen. Der 2. Satz war noch knapper. Die Mädchen holten spektakulär einen Rückstand von 14:19 auf und gewannen mit 20:19 Punkten. Im dritten Spiel gegen die II. Jungenmannschaft des Bischlebener SV liesen sie nichts anbrennen und machten den Sieg mit 2:0 Sätzen perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.