Landesmeisterschaft

Am Sonntag trafen sich die 13-14 jährigen Mädchen aus Thüringen in Weimar zu ihrem dritten Spieltag in der Landesmeisterschaft. Viele Spiele waren spannend und immer hatten die Mädels ihren Spaß und konnte sich mal wieder messen.

Unsere Mädchen aus Weimar hatten gegen den Nachwuchs aus Suhl keine Chance und wurden mit 9:25 und 13:25. Gegen den Schmalkaldener SV wurde es spannend. Beide gingen hoch motiviert in das Spiel. Weimar führte den ersten Satz sehr lange, musste sich dann aber doch 23:25 geschlagen geben. Im zweiten Satz lag Weimar gleich zu Beginn 4 Punkte zurück. Diesen Rückstand konnte die Mädels nicht aufholen und verloren dann 19:25. Gegen die Jenaer Mannschaft wurde es nochmal deutlich. Die Kräfte waren am Tiefpunkt, beide Sätze ging mit 15:25 verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.