Volleyball in Weimar

Volleyball beim HSV und SVV Weimar

By

Spielbericht 2. Damenmannschaft

Gestern trafen wir auf die Mannschaften, Schott Jena und Wiehe, in Jena. Wir mussten uns gegen Schott Jena, die Heimmannschaft 1:3 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen Wiehe, verloren wir leider auch knapp 2:3. Im ersten Spiel, sorgte unsere falsche Aufstellung leider etwas für Verwirrung unter den Spielerinnen, dies kostete uns unter anderem den ersten Satz. Den zweiten Satz gewannen wir durch souveräne Aufschläge, erfolgreiche Angriffe und wie immer ein sehr lobenswertes Zuspiel, durch unsere Zuspielerin (Therese Schüler). Doch dann wurden unsere Gegner richtig warm, unsere Annahmen kamen nicht mehr und dadurch musste Therese leider viel erlaufen. Im dritten sowie im vierten Satz gab es einige schöne Spielzüge, die wir aber leider nicht für uns verbuchen konnten. Im zweiten Spiel gegen Wiehe, spielten wir anfangs gut, wir konnten Aufschlagsserien von Lisa Hoscher, Marleen Schmitd und Therese Schüler sehen, die uns dadurch einige Punkte einbrachten. Einige schöne Angriffe von unserer neuen Spielerin Franziska Bilinski und ebenfalls gute Annahmen und Angriffe von Milena, für die es auch der erste Spielttag war. Es viel leider unser Liebero aus, deshalb waren wir gezwungen ohne zu spielen was uns besonders in den letzten drei Sätzen Schwierigkeiten bereitete, weil unsere starke Annahme fehlte. Aber auch die Kraft fehlte letztendlich und unsere Konzentration. Ich finde, dass es zwar schade ist aber letztendlich konnten wir mit neuer Spielerfahrung und mit einem Lächeln im Gesicht wieder nachhause fahren. Anna Scheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.