Qualifikation zur Thüringer Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft erreicht

///Qualifikation zur Thüringer Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft erreicht

Qualifikation zur Thüringer Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft erreicht

Bei den Turngaumeisterschaften am vergangen Samstag ging es für die 6-13-jährigen Turnerinnen und Turner nicht nur um die Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für die Landeseinzel- und die Landesmannschaftsmeisterschaften.

Am Vormittag traten die Mädchen und Jungen der Altersklassen 6/7 und 8/9 vor die strengen Augen der Kampfrichter und präsentierten ihre fleißig trainierten Übungen. Einen Sieg für Weimar gab es in der Altersklasse 8/9 männlich, wo Emil Schmiedel die Konkurrenz aus Erfurt, Ilmenau und Niederzimmern hinter sich ließ. In der Altersklasse 8/9 weiblich gingen mit knapp 30 Turnerinnen die meisten Mädchen an den Start. Hier belegte Sophie Schaarschmidt einen hervorragenden 9. Platz.

Nach dem Mittag starteten dann die Turnerinnen der Altersklassen 10/11 und 12/13. Auch hier gab es viele Gründe zur Freude. In einer stark besetzten Altersklasse 10/11 erreichten die Weimarer Mädchen Platz 6 (Lena), 7 (Margarete) und 12 (Lynn). Damit konnten sie den 2. Platz in der Mannschaftswertung erturnen. Lea Bierwagen erturnten sich die Bronzemedaille in der Altersklasse 12/13 LK 4 (Leistungsklasse 4). Gemeinsam mit ihren Mannschaftskameradinnen konnte auch hier der 2. Platz für die Mannschaft erzielt werden. Ida Mayer erreichte in der Altersklasse 12/13 LK 3 sogar den zweiten Platz.

Insgesamt sind die Trainerinnen und Trainer sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. Während die erfahrenen Turnerinnen und Turner schon nächste Woche bei den Ligawettkämpfen wieder an die Geräte gehen, freuen sich die jüngeren über die am 28. April in Weimar stattfindenden Kreisjugendspiele.

Zum Schluss bedanken wir uns bei den zahlreichen Helfern und Helferinnen – Jonas, Lydia, Lea, Valentina, Maria, Justus, Denis und Tristan – , die als Kampfrichter, Sprecher oder bei der Berechnung, dem Urkunden schreiben und der Musikbedienung dazu beitragen, dass Wettkämpfe stattfinden können. Nicht zu vergessen natürlich die Trainer, die sich jede Woche in der Turnhalle engagieren: Saskia, Kerstin, Theresa.

Von |2018-04-17T18:04:14+00:0017. April 2018|Kategorien: Turnen|0 Kommentare