Ein großartiges Turnier zum Jahresabschluss

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Auch in diesem Jahr veranstaltete der SVV Weimar sein alljährliches Weihnachtsturnier, was den Abschluss des vergangenen Volleyballjahrs markiert.

Zu dem Mixturnier waren alle Mitglieder ab 16 Jahren eingeladen, gemeinsam mit den Mitgliedern der anderen Mannschaften in einem Turnier ihr Können nochmals unter Beweis zustellen.

Der Einladung der 1. Herren und 2. Damen des SVVs am 21. Dezember sind über 70 Mitglieder gefolgt. Unter der Leitung des Damentrainers der 2. Mannschaft, Karsten Windhauer, wurden mittels Losverfahren 12 Mannschaften ermittelt.

Zunächst wurden alle ehrenamtlichen Trainer, Übungsleiter und Organisatoren durch den neuen Abteilungsleiter Volleyball HSV Weimar, Tom Mähler, für ihr Engagement für den Verein geehrt. Zu dem wurde der alte Abteilungsleiter Lars Abrahamczyk verabschiedet, der dieses Amt über 10 Jahre begleitete.

Das Turnier begann mit einer Vorrunde mit 3 Staffeln a 4 Mannschaften. Daraufhin wurde die entscheidenen Platzierungsrunden gespielt. Nach 3 Stunden standen die Sieger und Platzierten fest. Bei der abschließenden Siegerehrung überreichte das Oberhaupt des Organisationsteams Nicolle Herglotz die frisch unterschriebenen Urkunden des Präsidenten des VfLs, Thomas Traut, und des neuen Abteilungsleiters des HSVs, sowie kleine Präsente. 

Ein großer Dank wurde am Ende der Turnierleitung und dem Hallenwart der Asbachhalle Kalle für ihre tatkräftige Unterstützung ausgesprochen.

Die Mitglieder des SVV Weimar wünschen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert