1. Spieltag der U13 Landesmeisterschaften in 2022

„Am letzten Sonntag waren Jette, Magali, Marieke, Guendalina mit Trainerin Anja zum ersten Spieltag der Landesmeisterschaft der U13 in Altenburg. Eigentlich waren wir mit 3 Siegen aus 4 Spielen ganz erfolgreich. Trotzdem sind wir nur 9. geworden. ☹ Die Vorrunde setzte sich aus 4 x 3 Teams zusammen. Mit unserer Gruppe hatten wir zwei Jungenmannschaften erwischt. Nach der langen Spielpause von Magali und Jette und dem Debüt von Guendalina und Marieke war die Aufregung im ersten Spiel gegen den VC Altenburg groß. Wegen vieler unnötiger Fehler fanden die Mädels nicht ins Spiel und mussten sich mit 2:0 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen den SVC Nordhausen konnten sie ihre Nervosität abbauen und schon einige schöne Spielzüge zeigen. Dennoch war die Fehlerquote noch hoch, sodass die Mädels einen Satz abgeben mussten. Schlussendlich konnten sie das Spiel dann im Tiebreak für sich entscheiden. Da die Nordhausener Jungen gegen das Team aus Altenburg im Tiebreak siegten, sind wir nach der Anzahl der gewonnenen Sätze unglücklich Dritter geworden. In der Endrunde haben wir dann um die Plätze 9 bis 12 gespielt. Hier haben die Mädchen gezeigt was sie drauf haben und souverän beiden Spiele gewonnen. Gegen die Mädchen aus Gera gab es einen klaren 2:0 Sieg. Auch das Spiel gegen das SWE Volleyteam aus Erfurt, das von vielen technisch anspruchsvollen Ballwechseln geprägt war, konnte mit 2:0 Sätzen gewonnen werden. Hier haben die Mädels gezeigt, was sie können! Insgesamt war es ein gelungener Spieltag. „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.